Your browser is not supported anymore.

We suggest changing from Internet Explorer to another option. The Internet Explorer browser is no longer supported by Microsoft. Please install or upgrade one of the browsers below.

Freuen Sie sich auf mehr Meter pro Schicht – lernen Sie die leistungsstarke SmartROC T30 R kennen, ein smartes Bohrgerät für smartere Bediener

14. Mai 2024

SmartROC T30 R

Epiroc bringt jetzt die SmartROC T30 R auf den Markt, ein leistungsstarkes, funkferngesteuertes Übertage-Bohrgerät, das auf derselben Flaggschiff-Plattform wie die neu eingeführte SmartROC T25 R basiert. Das Bohrgerät für Bau und Steinbruch ist mit dem Epiroc Bohrwagensteuerungssystem (RCS) ausgestattet, das das höchste Technologie- und Automatisierungsniveau im Segment ermöglicht. Automatisierte Funktionen zusammen mit einer Bohrleistung von 19 kW, einer ausgezeichneten Abdeckungsfläche und einer hervorragenden Geländegängigkeit machen die T30 R zum perfekten Begleiter, der dem Bediener mehr gebohrte Meter pro Schicht bietet.      
Die neue SmartROC T30 R ergänzt jetzt die kleine Schwester SmartROC T25 R, die beide auf derselben Flaggschiff-Plattform für Übertage-Bohrgeräte gebaut sind. Das leistungsstarke Modell mit einer Bohrleistung von 19 kW, das für den Bau und den Steinbruch entwickelt wurde, bietet Bedienern das höchste Maß an Technologie und Automatisierung in seinem Segment und erleichtert ihren Alltag.  

"Mit seiner beeindruckenden Bohrleistung kann dieses Bohrgerät problemlos große und anspruchsvolle Projekte angehen. Im Vergleich zur vielseitigen kleinen Schwester SmartROC T25 R mit 14 kW kann die SmartROC T30 R mit seinen 19 kW in zusätzlichen Umgebungen arbeiten, was dazu beiträgt, die Optionen für diese Flaggschiffplattform zu erweitern."

Marcus Leu ,Global Product Manager, Epiroc Surface Division

Bohrwagensteuerungssystem (RCS) ermöglicht herausragende Effizienz und Kontrolle über den Betrieb
Der SmartROC T30 R ist mit der RCS-Hardware und -Software ausgestattet, die Onboard-Automatisierungslösungen zur Verfügung stellen. Ein automatisiertes Gestängehantierungssystem ermöglicht das manuelle oder automatische Hinzufügen von Bohrstangen, um die gewünschte Bohrlochtiefe zu erreichen. Diese Lösung unterstützt einen nachhaltigen und konsistenten Betrieb und steigert die durchschnittliche Produktivität. Das RCS ermöglicht auch den Zugriff auf das von Epiroc entwickelte Bohrlochnavigationssystem (Hole Navigation System, HNS), das höchste Bohrlochqualität gewährleistet und Ihren Betrieb wesentlich sicherer und einfacher macht. Die HNS-Technologie reduziert die Sprengstoffmenge und verbessert die Kraftstoffeffizienz – was zu einer geringeren Umweltbelastung beiträgt. 

 

Hervorragender Abdeckungsbereich führt zu hoher Effizienz

Die SmartROC T30 R verfügt über einen 45/45-Auslegerschwenk, der in Kombination mit einem 5,7-m-Bohrarmsystem dem Bohrgerät eine Abdeckungsfläche von 24 m² gibt. Diese Optionen werden durch eine Drehvorrichtung und eine spezielle Auslegergeometrie ergänzt, die sowohl eine 360°-Lafettenschwenkung als auch das Bohren direkt neben der Maschine ermöglichen. Dadurch verfügt die SmartROC T30 R über einen hervorragenden Abdeckungsbereich. Das Bohrgerät wird dank seines stabilen Abdeckungsbereichs und seiner Bohrleistung höchste Effizienz in diesem Segment erzielen.

 

Hervorragende Geländegängigkeit

Ein niedriger Schwerpunkt, weit auseinanderliegende Stahl-Raupenketten und ein Bohrarmsystem mit guter Manövrierfähigkeit verleihen der SmartROC T30 R hervorragende Geländegängigkeit. Das gut ausbalancierte Bohrgerät bietet dem Bediener eine sichere Arbeitsumgebung und erhöhte Produktivität.

"Durch die Kombination großer Geländegängigkeit, breiter Abdeckungsfläche und leistungsstarkem COP SC19 HF eignet sich das hervorragende Bohrgerät selbst für anspruchsvollste Projekte. Zusammen mit dem Bohrwagensteuerungssystem, das den Betrieb mit Automatisierungsfunktionen und nützlichen Bohrprotokollen unterstützt, kann das Bohrgerät hervorragende Produktivität beim Bohren bieten."

Marcus Leu ,Global Product Manager, Epiroc Surface Division
Weitere Pressebilder finden Sie in der Mediengalerie von Epiroc.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Marcus Leu

Global Product Manager, Bau-Bohrgeräte, Surface division

Telefon: + 46 (0) 72 725 98 35

E-Mail: marcus.leu@epiroc.com

Johanna Lidman

Product Manager – Brand Communication, Surface Division

Telefon: +46 (0) 72 723 54 14

E-Mail: johanna.lidman@epiroc.com

Epiroc ist ein globaler Produktivitätspartner für Bergbau- und Baukunden und beschleunigt den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Unter Anwendung bahnbrechender Technologien entwickelt, liefert Epiroc innovative und sichere Geräte wie Bohrgeräte, Geräte für den Gesteinsaushub und die Baubranche sowie Werkzeuge für Übertage- und Untertageanwendungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen erstklassigen Service und weiteren Aftermarket-Support sowie Lösungen für Automatisierung, Digitalisierung und Elektrifizierung. Epiroc hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, erzielte im Jahr 2023 einen Umsatz von 60 Mrd. SEK und beschäftigt rund 18.200 engagierte Mitarbeiter, die mit Kunden in über 150 Ländern zusammenarbeiten. Erfahren Sie mehr unter www.epirocgroup.com.

Der Geschäftsbereich Surface von Epiroc entwickelt, produziert und vermarktet eine breite Palette von Gesteinsbohrgeräten und Lösungen für den Einsatz im Tagebau, im Bauwesen, in Steinbrüchen sowie in Brunnenanwendungen weltweit. Er bietet Kunden auch Explorationsausrüstungen, Werkzeuge und eine erweiterte Analyse der Erzkörperdaten. Der Geschäftsbereich produziert in Schweden, den USA, Kanada, China, Indien, Australien und Südafrika. Das Produktangebot finden Sie unter www.epiroc.com.

 

2024 SmartROC SmartROC T30 R Bohrgeräte Baugewerbe über Tage-Bohrgeräte Geschäftsbereich SED (Übertage- und Explorations-Bohrungen) Pressebericht