Produktbeschreibung

Das Boyles C6/C6C Übertage-Kernbohrgerät ist kompakt und leistungsstark und eignet sich für alle Geländebedingungen und Umgebungen. Die Sicherheits- und Ergonomiefunktionen des Bohrgeräts bieten Vertrauen und Zuversicht durch produktives Bohren, hohe Verfügbarkeit und minimale Wartungsanforderungen. Mit einer Bohrtiefe von bis zu 1200 Meter in N-Größe ist diese Bohrausrüstung das Übertage-Kernbohrgerät mit der größten Bohrtiefe seiner Klasse. Das Boyles C6/C6C Bohrgerät ist optimiert für eine mittlere Bohrtiefe und macht auch die Annahme aller Explorationsaufgaben möglich. Das Boyles C6/C6C Bohrgerät arbeitet einfach und ohne Unterbrechungen immer weiter und minimiert so die Anforderungen an die Wartung. Das Bohrgerät ist für hohe Sicherheit konzipiert und minimiert das Risiko von Verletzungen während des Betriebs.


Technische Daten

Hauptanwendungsbereich

Surface exploration

Bohrmethode

Surface core drilling

Bohrdurchmesser

B ; N ; H ; P

Bohrtiefenkapazität (siehe Hinweis)

0 m - 1 812 m

Bohrfutterinnendurchmesser

124 mm

Max. Drehmoment

6 550 Nm

Vorschubtyp

Direct acting cylinder feed

Vorschubkraft

59,6 kN

Zugkraft

138 kN

Max. Stangengröße

210 mm

Installierte Leistung

153 kW

Steuersystem

Direct hydraulic

Trägeroption

Crawler ; Trailer

Hauptsonderausstattung

Gas cartridge type rod holder ; Hydraulic mud mixer

Hinweis

Drilling depth capacity refers to N-size. The drilling depth capacities only serve as guidelines and refer to vertical down drilling. Epiroc cannot guarantee that these results can be achieved in all drilling conditions. You find details about technical specifications in the brochure.
Transportabmessungen (Bohrgerät)

Downloads 

Boyles C6