Powerbit-Einführung für Gewinde ST58 und ST68

7. Juli 2017

Im Dezember 2015 führte Atlas Copco Secoroc ein komplett neues Bohrkronen-Sortiment für das Außenhammer-Übertagebohren ein – Powerbit. Das erste Gewinde auf dem Markt war T45. Seit der Markteinführung haben Powerbit T45 und T51 alle Ziele und Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern noch übertroffen. Die Lebensdauer hat sich um bis zu 75 % verbessert und das bei deutlich höheren Penetrationsraten.

Atlas Copco Secoroc AB  Powerbit 2017 04 26

Powerbit ST58 ST68 für das Bohren untertage

Derzeit führen wir Powerbit ST58 (89–115 mm) und ST68 (102–140 mm) für das Bohren untertage ein. Dieses Bohrkronen-Sortiment verfügt über dieselben Merkmale, denen auch die Kronen Powerbit T45 und T51 ihren Erfolg verdanken. Die Form der Bohrkrone wurde optimiert. Für den Kronenkörper wurde ein härterer und festerer Stahl verwendet. Zudem wurden eigens eine patentierte Enduro Extra-Technologie für die Oberflächenbehandlung der Hartmetallstifte und die Trubbnos-Form entwickelt, die für hervorragende Festigkeit und hohe Verschleißbeständigkeit sorgen. Darüber hinaus geben Ihnen das ST-Gewinde und die Powerbit ST58 und ST68 alle Merkmale in die Hand, die für lange und geradlinige Bohrlöcher benötigt werden. Zudem sind einige Modelle Powerbit ST58 und ST68 mit kurzen Führungsrippen erhältlich. So können Abweichungen des Bohrlochs minimal gehalten werden. Außerdem sorgen die kurzen Rippen für einen gleichmäßigen Verschleiß von Kronenkörper und Stiften, wodurch sich die Gefahr des Steckenbleibens der Krone im Bohrloch verringert. Wie bei alle anderen Powerbits auch, sind Gewinde und Hinterschnitt optimal auf ein Verringern von Dehnungen und somit auf das Minimieren der Gefahr von Materialermüdung abgestimmt. Wir können von jeder einzelnen Bohrkrone Powerbit ST58 und ST68 erwarten, dass sie genauso effektiv wie die T45 und die T51, die bewährten Kronen für außergewöhnliche Bohrleistung in allen Arten von Gestein, sind.

Weitere Vorteile

Mit den Sortimenten Powerbit ST58 und ST68 können wir ein noch kompakteres und vielseitigeres Sortiment an Kronen für das Außenhammer-Bohren anbieten. Das Sortiment ST68 umfasst eine um 25 % verringerte Anzahl von unterschiedlichen Kronen, was sich die Auswahl der am besten geeigneten Bohrkrone viel einfacher macht. Mit den Kronen Powerbit ST58 und ST68 können wir Ihnen nun zudem einen unschlagbaren Untertage-Bohrstrang anbieten, dessen Schaftadapter und Bohrstangen bereits zu den Spitzenprodukten zählen. Willkommen in der Außenhammer-Welt von Atlas Copco Secoroc.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Johan Thenor, Product Line Manager Tophammer und Handheld, Epiroc Drilling Tools AB
Telefon: +46 (0)223 462 27, E-Mail: johan.thenor@epiroc.com

Ivan Hadjiev, Global Product Manager Tophammer, Epiroc Drilling Tools AB
Telefon: +46 (0)223 461 14, E-Mail: ivan.hadjiev@epiroc.com

Torbjörn Viberg, Communications Manager, Epiroc Drilling Tools AB
Telefon: +46 223 463 84, E-Mail: torbjorn.viberg@epiroc.com

  • Powerbit ST58 and ST68 press release

    Powerbit ST58 and ST68 press release 82.2 kB, PDF

Atlas Copco ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für nachhaltige Produktivität. Das Unternehmen bietet Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen, Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Elektrowerkzeuge und Montagesysteme. Bei den Produkten und Dienstleistungen von Atlas Copco stehen Produktivität, ein hoher Wirkungsgrad, Sicherheit und ergonomische Gestaltung im Mittelpunkt. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Stockholm und beliefert Kunden in über 180 Ländern. 2016 erzielte Atlas Copco Einnahmen in Höhe von 101 Mrd. SEK (11 Mrd. EUR) und beschäftigte mehr als 45.000 Mitarbeiter. Mehr Informationen finden Sie unter www.atlascopcogroup.com.

Atlas Copco Secoroc ist eine Unternehmenssparte innerhalb von Atlas Copcos Mining and Rock Excavation Technique. Dieser Bereich entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Gesteinsbohrwerkzeuge. Die Produkte werden für den Gesteinsabbau in der Bau- und Bergbautechnik sowohl unter als auch über Tage verwendet. Die Unternehmenssparte hat ihren Hauptsitz in Fagersta, Schweden und verfügt über Produktionsstätten auf sechs Kontinenten

Epiroc lief vor dem 1. Januar 2018 unter der Marke „Atlas Copco“.

Produkt 2017 Gesteinsbohrwerkzeuge construction International Aktuelles